Urlaub : 07.06. - 10.06.2022
Vertretung: Dres. Michel/Borosch, Sandberger Weg 2, Tel.: 04561 16394





Auffrischungsimpfung Corona


Die Impfungen werden jeden

Dienstag

durchgeführt. Sie können sich vormerken lassen oder spontan erscheinen.


Auffrischungsimpfungen werden mit einem mRNA-Impfstoff durchgeführt z.B. Biontec (zugelassen ab 12 Jahren) oder Moderna (zugelassen ab 12 Jahren).


Die Impfstoffe von Biontec und Moderna sind nahezu baugleich, sie unterscheiden sich in der Dosierung. Die Dosierung von Moderna wird immer individuell angepasst.


In Schleswig Holstein sind ab jetzt alle Personen ab 12 Jahren eine Auffrischungsimpfung zu erhalten.


Impfabstand zu Johnson und Johnson mind. 4 Wochen,

ansonsten ab 3 Monate.

Impfabstand zu überstandener Corona-Infektion 4 Wochen bis max 6 Monate.


Personen, die mit J&J geimpft wurden, wird eine Auffrischungsimpfung empfohlen und 3 Monate danach eine Boosterung. (Erst nach der Boosterung gelten sie als vollständig geimpft im Sinne von 2G+)


(Informieren Sie sich bitte im Vorfeld über Risiken und Nebenwirkungen selber. Konkrete Fragen werden selbstverständlich beantwortet)



Inzwiwchen wird von der Stiko eine 2. Auffrischungsimpfung empfohlen für:

- Peronen über 70 Jahre (3 Monate nach Booster)

- Bewohner in einrichtungen (3 Monate nach Booster)

- Immungeschwächte Personen ab 5 Jahren (3 Monate nach Booster)

- Medizinisches Personal (6 Monate nach Booster)





Die Software für den digitalen Impfpass steht ab sofort zur Verfügung.

Sie erhalten das Dokument  direkt nach der Impfung.







Die Richtlinien zu Gesundheitsvorsorgeuntersuchungen haben sich geändert.

 

  • Ab jetzt werden Untersuchungen nur noch jedes 3. Kalenderjahr von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt


 

  • Zwischen 18 und 35 Jahren ist eine einmalige Gundheitsvorsorgeuntersuchung möglich. 

 

 

 Wir freuen uns, Ihnen einen separaten Wartebereich für Patienten mit Erkältungskrankheiten zur Verfügung stellen zu können.

 


  


 

080611