Urlaub:  10.10.2022 - 14.10.2022
Vertretung: Borosch/Michel, Sandberger Weg 2, Tel.: 04561 16394



Der Gesetzgeber schreibt für alle Besucher einer Arztpraxis FFP2-Masken vor.

(OP-Masken sind nicht mehr ausreichend)



Der Grippeimpfstoff steht ab sofort zur Verfügung.

Eine Grippeimpfung sollte, falls gewünscht, bis Weihnachten durchgeführt werden.






Ab sofort steht auch ein angepasster Impfstoff gegen die Corona-Omikron-Variante zur Verfügung.

Diese Impfung wird  als Auffrisch-Impfung verabreicht.


(Grundimunisierungen weiterhin mit dem altbewährten Impfstoff)







Auffrischungsimpfung Corona


Die Impfungen werden jeden

Dienstag

durchgeführt. Sie können sich vormerken lassen oder spontan erscheinen.


Auffrischungsimpfungen werden mit einem mRNA-Impfstoff durchgeführt z.B. Biontec (zugelassen ab 12 Jahren) oder Moderna (zugelassen ab 12 Jahren).


Die Impfstoffe von Biontec und Moderna sind nahezu baugleich, sie unterscheiden sich in der Dosierung. Die Dosierung von Moderna wird immer individuell angepasst.



(Informieren Sie sich bitte im Vorfeld über Risiken und Nebenwirkungen selber. Konkrete Fragen werden selbstverständlich beantwortet)







Die Software für den digitalen Impfpass steht ab sofort zur Verfügung.

Sie erhalten das Dokument  direkt nach der Impfung.





 

 Wir freuen uns, Ihnen einen separaten Wartebereich für Patienten mit Erkältungskrankheiten zur Verfügung stellen zu können.